Hilfe:Ortsdatenbank

Aus Wikivoyage
Themenübersicht > Ortsdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Was ist ein Ort?[Bearbeiten]

Ein Ort (engl. location) kann alles bezeichnen, was sich als Ebene der geografischen Hierarchie eignet. Eine Ort kann alles zwischen Stadtteil und Kontinent sein. Also kurz, ein Reiseziel. Wichtig: Mit Ort bezeichnen wir nicht den Artikel über ein Reiseziel, sondern das Reiseziel selbst.

Wozu eine Ortsdatenbank?[Bearbeiten]

Es gibt viele Arten von Angaben über einen Ort, die sich gut in standardisierter Form speichern lassen und praktisch von jeder Sprachversion benötigt werden. Dazu gehören z.B. die Einordnung in die geografische Hierarchie, die geografischen Koordinaten, klimatische Daten, wichtige Telefonnummern und Adresse. Ziel der Ortsdatenbank (engl. location database) ist es, zu jedem Ort möglichst viele dieser Daten zu speichern und diese den Artikeln in den verschiedenen Sprachversionen auf einfache Weise zugänglich zu machen. Darüber hinaus können mit Hilfe der Datenbank zusätzliche Features eingerichtet werden, die nicht möglich wären, wenn diese Daten nur im Text eines Artikels stünden. So erlaubt z.B. die Kenntnis der geografischen Koordinaten eine Einschränkung der Textsuche auf den Umkreis um einen bestimmt Ort.

Wie kommen die Daten in die Ortsdatenbank?[Bearbeiten]

Durch dich. Durch alle Autoren von Wikivoyage. Jeder kann eine neuen Ort in der Ortsdatenbank anlegen oder die Daten eines bestehenden Orts ergänzen und aktualisieren.

Jeder Reiseartikel hat in der Seitenleiste im Kasten „Werkzeuge“ einen zusätzlichen Link „Ortsdatenbank“. Ein Klick auf „Ortsdatenbank“ und du bist auf der Seite, wo die Datenbank-Einträge zu diesem Ort eingesehen und bearbeitet werden können.

Neuen Ort anlegen[Bearbeiten]

Der „Ortsdatenbank“-Link ist rot. Das bedeutet, das es noch keinen Ort zu diesem Artikel gibt. Du musst den Ort neu anlegen. Deshalb führt dich der Link auf eine entsprechende Seite. Im einfachsten Fall gibst du den Namen der nächst höheren Ebene der geografischen Hierarchie an (also das, was früher in der IstIn-Vorlage stand) und drückst auf den „Anlegen“-Knopf. Fertig.

Was wichtig ist[Bearbeiten]

Ganz wichtig ist, dass der Ort in die geografische Hierarchie eingeordnet wird. Deshalb wird gleich beim Anlegen eines neuen Orts nach dem sog. „primären IstIn“ gefragt, also nach der nächst höheren Ebene der geografischen Hierarchie (früher Vorlage IstIn).

Für Orte sollten möglichst auch die geografischen Koordinaten angegeben werden (früher Vorlage Geo). Koordinaten eintragen und den „Modul speichern“-Knopf drücken. Fertig.

Warum funktionieren die altbewährten Vorlagen IstIn und Geo nicht mehr?[Bearbeiten]

Die Vorlagen IstIn, AltIstIn und Geo wurden für den Hauptnamensraum abgeschaltet, weil sie dort nicht mehr gebraucht werden und Autoren in die Irre führen.

Die Vorlagen sind zwar bewährt, aber die Ortsdatenbank kann mehr. Deshalb werden diese Angaben jetzt in der Ortsdatenbank gemacht. Hier eine Kurzanleitung für diejenigen, die die Vorlagen gewohnt sind:

IstIn

Wird bereits beim Anlegen des Orts angegeben. Wenn der Artikel neu ist, musst du den Ort vermutlich erst anlegen. Das geht so:

  1. Gehe zum Artikel, für den du das IstIn angeben möchtest.
  2. Folge dem roten Link „Ortsdatenbank“ in den Werkzeugen. Du kommst auf die Seite in der Ortsdatenbank, auf der du den zugehörigen Ort anlegst.
  3. Schreibe den Namen des übergeordneten Orts in die Eingabezeile „Ort befindet sich in“ (das, was du früher in die IstIn-Vorlage geschrieben hast)
  4. Klicke auf den „Anlegen“-Knopf.
AltIstIn
  1. Gehe zum Artikel, für den du ein alternatives (sekundäres) IstIn angeben möchtest.
  2. Folge dem Link „Ortsdatenbank“ in den Werkzeugen. Du kommst auf die zugehörige Ortsseite.
  3. Klicke auf das „+“ hinter „Sekundäres IstIn“. Es erscheint eine leere Eingabezeile.
  4. Schreibe den Namen der sekundären IstIn-Ortsangabe in die Zeile (das, was du früher in die AltIstIn-Vorlage geschrieben hast)
  5. Klicke auf den „Modul speichern“-Knopf.
Geo
  1. Gehe zum Artikel, für den du die geografische Koordinate angeben möchtest.
  2. Folge dem Link „Ortsdatenbank“ in den Werkzeugen. Du kommst auf die zugehörige Ortsseite.
  3. Schreibe die geografischen Koordinaten in die mit „Breite / Länge:“ bezeichnete Eingabezeile (das, was du früher in die Geo-Vorlage geschrieben hast)
  4. Klicke auf den „Modul speichern“-Knopf.

Die Ortsdatenbank im Detail[Bearbeiten]

Bisher nur auf englisch, s. ldbwiki:Help:Location Database.

Siehe auch[Bearbeiten]