Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Heusenstamm

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heusenstamm
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Heusenstamm ist eine Stadt im Kreis Offenbach in Hessen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt Heusenstamm liegt im Rhein-Main-Gebiet südlich von Offenbach am Main. Sie besteht aus der Kernstadt Heusenstamm und dem Ortsteil 1 Rembrücken.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Frankfurt ist nur 20 km entfernt.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Heusenstamm liegt an der Strecke zwischen Offenbach-Bieber und Dietzenbach, es verkehren Züge der Linie S2 der S-Bahn Rhein-Main.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Heusenstamm liegt unmittelbar südlich der A3, die Symbol: AS 53 Obertshausen liegt im Nordosten der Stadt.
  • Die A661 mit der Symbol: AS 18 Neu-Isenburg liegt etwa 8 km westlich von Heusenstamm.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Heusenstamm

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Torbau
  • Die 1 St. Cäcilia aus dem Jahre 1739 stammt von Balthasar Neumann
  • Das 2 Heusenstammer Schloss besteht aus dem Hinteren Schloss mit dem daneben stehenden Bannturm und dem größeren Vorderen Schloss, davor ist der Schlosspark. Das vordere Schloss wird als Rathaus genutzt, in dem Gebäude ist auch das Restaurant „Schloss-Schenke“
  • 3 Altes Rathaus
  • 4 Torbau
  • 5 Haus der Stadtgeschichte
  • 6 Kapelle zum Heiligen Kreuz
  • 7 Hofgut Patershausen (ehemaliges Kloster)
  • 8 Kirche Maria Himmelskron
  • 9 Gustav-Adolf-Kirche

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 1 Bad Heusenstamm, Jahnstraße 50. Preis: Preis Bad Erw. 5,50 €, Tageskarte Sauna 12 €.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Wochenmarkt: Di 13-18 Uhr Bahnhofsplat, Sa 8-13 Uhr Einkaufszentrum Alte Linde

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]


Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.