Erioll world 2.svg
Stub

Hattieville

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hattieville
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Hattieville ist eine Stadt im Belize District in Belize.

Hintergrund[Bearbeiten]

Als 1961 der Hurrikane Hattie Belize heimsuchte wurde an diesem Ort ein Flüchtlingslager angelegt. Viele der Flüchtlinge sind einfach da geblieben und haben dem Ort folgerichtig den Namen Hattieville gegeben.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Belize City kommend dem Western Highway folgend in Richtung Guatemala durchquert man nach 26km die Stadt.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Das Zentralgefängnis von Belize ist in Hattieville. Dieses wurd 2002 von der Kolbe Foundation übernommen, und war damals in einem katastrophalen Zustand und schlecht geführt. Als neue Hauptaufgabe wurde von nun an neben einer humaneren Unterbringung die Ausbildung der Häftlinge. So wurden zahlreiche Werkstätten und Gartenanlagen geschaffen. Weiterhin werden seitdem in einem im Gefängniss eigenem Verkaufsladen die im Gefängniss hergestellten Produkte vertrieben. Dazu gehören Schmuck, Hängematten, Skulpturen, Kunsthandwerk und viele andere Artikel. Weiterhin bietet die Anlage hat auch einen Snack-Shop und einen botanischen Garten.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg