Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Fulpmes

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fulpmes
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Fulpmes liegt in Nordtirol im nördlichen Teil des Stubaitals und in Nähe zum Taleingang aus dem Wipptal. Die Gemeinde ist Ausgangspunkt für Unternehmungen in der umgebenden Bergwelt der Stubaier Alpen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Ortsteile der Gemeinde sind Fulpmes und Medraz.

Fulpmes wurdem im Jahr 1286 als “Vultmeis” erstmals urkundlich erwähnt. Eine Ableitung der Bedeutung ist die für Wölfe. Fulpmes bewirbt sich in einem Slogan als das "Dorf der Schmiede". Bereits seit dem Mittelalter wurde Bergbau betrieben (Eisen, Gold, Silber). Der Ort ist das Zentrum der eisenverarbeitenden Industrie im Stubaital und hat einen Amboss im Gemeindewappen. Daneben ist auch der Tourismus von Bedeutung.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen, der Innsbruck Airport, ist nur etwa 20 km entfernt. Von hier gibt es sowohl Linien- als auch Charterverbindungen aus und zu mehreren europäischen Regionen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Stubaitalbahn bei Fulpmes

Der Bahnhof von Fulpmes ist die Endstation der schmalspurigen Stubaitalbahn ("STB"), die als Teil der Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB) den Ort mit dem Innsbrucker Bahnhof etwa im Stundentakt verbindet. Die Fahrzeit bis Fulpmes beträgt gut 1 1/4 Stunden.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Anfahrt in das Stubaital erfolgt über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg. Die Autobahnen in Österreich sind vignettenpflichtig.

Mautfrei ist die Anfahrt über die alte Brennerstraße und Abzweig in das Stubaital bei Schönberg möglich.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Fulpmes

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Im Sommer[Bearbeiten]

Die Bergstation der Schlicker Bergbahnen (siehe Ski alpin) wird mit der Kreuzjochbahn aus Fulpmes auch in der Wandersaison angefahren.

Im Winter[Bearbeiten]

Ski Alpin[Bearbeiten]

Westlich von Fulpmes befindet sich das Skigebiet Schlick 2000:

Name Tel. Höhenlage Sym CableCar.png / Sym SkiLift.png / Sym DragLift.png Sym Skil-L.png / Sym Ski-M.png / Sym Ski-S.png
Schlick 2000 +43 (0)5225 / 62270 1.000 bis 2.230 m 10 Lifte: 2 / 1 / 7 25 km Pisten: 16 / 8 / 1

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Stubai ZMV GmbH (Firmensitz des bekannten Bergsportausrüsters), Dr. Kofler Strasse 1, A-6166 Fulpmes. Tel.: +43 5225 6960 0.

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Bergrestaurant Brugger Alm (1.350 m), Bahnstraße 51a, A-6166 Fulpmes (Direkt an der Mittelstation Froneben der Kreuzjoch Gondelbahn aus Fulpmes). Tel.: +43 5225 64644.
Die Schlickeralm (1.645 m) und ihre familienfreundliche Umgebung und die Galtalm (1.634 m) sind von der Mittelstation Froneben (ca. 1.370 m) der Kreuzjoch Gondelbahn aus jeweils nach einer ca. einstündigen Wanderung leicht zu erreichen ist .

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg