Reisethema
Artikelentwurf

Eisenbahnmuseen

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Liste von Eisenbahnmuseen, geordnet nach Kontinenten und Ländern.


Afrika[Bearbeiten]

Ägypten[Bearbeiten]

  • 1 Ägyptisches Eisenbahn-Nationalmuseum (متحف السكة الحديد) (Kairo, im Hauptbahnhof). Ägyptisches Eisenbahn-Nationalmuseum in der Enzyklopädie Wikipedia Ägyptisches Eisenbahn-Nationalmuseum im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsÄgyptisches Eisenbahn-Nationalmuseum (Q254086) in der Datenbank Wikidata. Das 1933 eröffnete Museum stellt auf zwei Etagen und in einem Anbau über 700 Ausstellungsstücke und Modelle aus. Dazu gehören Lokomotiven und Salonwagen, Signaltechnik, Modelle von Bahnhöfen und Brücken uvm. Weitere Details (30° 3′ 49″ N 31° 14′ 57″ O) Gruppenname ist Alias

Asien[Bearbeiten]

Israel[Bearbeiten]

Europa[Bearbeiten]

Dänemark[Bearbeiten]

Übersicht

Deutschland[Bearbeiten]

Baden-Württemberg[Bearbeiten]

Die stromlinienverkleidete Dampflokomotive 01 1102 in Heilbronn

Bayern[Bearbeiten]

Drehstrom-Lokomotive De 2/2, Baujahr 1899 in der Lokwelt Freilassing
Dampflok 01.509 in Neuenmarkt

Berlin[Bearbeiten]

Preußische Omnibuslokomotive T 0 von 1883 im Technik Museum

Brandenburg[Bearbeiten]

Hamburg[Bearbeiten]

  • Das Eisenbahnmuseum Hamburg-Wilhelmsburg wurde durch einen Brand des Rundschuppens 1994 vollständig zerstört. Eine Fortführung scheiterte letztlich mit der Aufgabe/Verkauf des Geländes durch die Deutsche Bahn.
  • 22 Kleinbahn-Museum Wohldorf, Schleusenredder 10, 22397 Hamburg. Tel.: +49 (0)40 5542110, Fax: +49 (0)40 55421111. Das in Wohldorf-Ohlstedt gelegene Museum befindet sich im ehemaligen Güterabfertigungsgebäude der elektrischen Kleinbahn Altrahlstedt - Volksdorf - Wohldorf. Zu sehen gibt es Originalteile, Dokumente, Modelle und Fotos zur Geschichte dieser bis 1961 noch als Walddörfer-Straßenbahn von Wohldorf nach Ohlstedt verkehrenden Bahn sowie zur Geschichte des öffentlichen Nahverkehrs in Hamburg und Umgebung. weitere Details

Hessen[Bearbeiten]

Mecklenburg-Vorpommern[Bearbeiten]

Niedersachsen[Bearbeiten]

Nordrhein-Westfalen[Bearbeiten]

Dampftag im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen

Rheinland-Pfalz[Bearbeiten]

Saarland[Bearbeiten]

Sachsen[Bearbeiten]

Sachsen-Anhalt[Bearbeiten]

Schleswig-Holstein[Bearbeiten]

Thüringen[Bearbeiten]

Niederlande[Bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten]

Schweden[Bearbeiten]

In Schweden gibt es eine Vielzahl von Eisenbahnmuseen. (Übersicht), mehrsprachige Broschüre (pdf-download)

Schweiz[Bearbeiten]

Elektrischer Motorwagen BCFe 4/4 11 und BC4 22 der Montreux–Berner Oberland-Bahn, 2012 in Blonay
  • 1 Verkehrshaus der Schweiz. Verkehrshaus der Schweiz in der Enzyklopädie Wikipedia Verkehrshaus der Schweiz im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsVerkehrshaus der Schweiz (Q670595) in der Datenbank Wikidata. in Luzern
  • Museum der 2 Museumsbahn Blonay–Chamby (in Chamby-Musée (Chaulin), Montreux). Museumsbahn Blonay–Chamby in der Enzyklopädie Wikipedia Museumsbahn Blonay–Chamby im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMuseumsbahn Blonay–Chamby (Q502025) in der Datenbank Wikidata.
  • 3 Tram-Museum Zürich (Depot Burgwies im Stadtteil Hirslanden). Tram-Museum Zürich in der Enzyklopädie Wikipedia Tram-Museum Zürich im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsTram-Museum Zürich (Q2448500) in der Datenbank Wikidata.

Nordamerika[Bearbeiten]

USA[Bearbeiten]

Ozeanien und Australien[Bearbeiten]

Südamerika[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Museumsbahnen. 250 historische Bahnstrecken in Deutschland, Österreich und der Schweiz. München : Verlagsgruppe Random House GmbH (Bassermann Verlag), 2012, ISBN 978-3-8094-2995-1.
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.