Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Ao Nang

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Straßenszene von Ao Nang
Ao Nang
ProvinzKrabi
Einwohner
12.919 (2016)
Höheunbekannt
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Thailand
Reddot.svg
Ao Nang

Ao Nang (thailändisch: อ่าวนาง, „Bucht der Prinzessin“) befindet sich in der Provinz Krabi in Thailand. Das ehemalige Fischerdorf hat sich mittlerweile vom Backpackerstrand zum wichtigsten Touristenort der Provinz Krabi gemausert. Trotzdem ist es nach wie vor recht ruhig und bietet neben den Hausstränden eine ideale Basis für Badeausflüge zu schönen Inseln und Stränden der Umgebung sowie zu den sehenswerten Zielen im Provinzinneren.

Hintergrund[Bearbeiten]

Blick auf Ao Nang

Wer von Krabi als Urlaubsziel spricht, meint oft eigentlich Ao Nang mit den Stränden Ao Nang und Nopparat Thara sowie die spektakulären Strände Phra Nang und Railay, die nur mit dem Boot zu erreichen sind.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Siehe Krabi. Der 1 Internationale Flughafen Krabi ท่าอากาศยานกระบี่, IATA CodeKBV ist ca. 25 Kilometer vom Ort entfernt. Allein Air Asia fliegt den Ort mittlerweile 8 mal täglich von Bangkok aus an. Weitere Fluggesellschaften sind Thai Airways, Thai Lion Air und Bangkok Airways. Weitere Verbindungen bestehen u.a. nach Chiang Mai, Guangzhou, Shanghai, Singapur, Kuala Lumpur und sogar Doha. Nach Ao Nang geht es dann mit dem Taxi (THB 600) oder dem stündlich fahrenden weißen Shuttlebus (THB 150 pro Person). Der Bus hält an jedem gewünschten Ort an der Strecke. Somit kann man fast jedes Hotel direkt erreichen. Wer die Songthaews nutzen will, muss erst nach Krabi und dann mit den weißen Pickups weiter nach Ao Nang (ca. THB 100).

Auf der Straße[Bearbeiten]

Für die 17 Kilometer lange Anreise aus Krabi nutzt man am besten das Taxi (ca. THB 600 (2017)) oder die weißen Songthaews (THB 50). Sie halten u.a. am Busbahnhof, dem 7Eleven auf der Hauptstraße nahe dem Tempel Wat Kaew und dem Pier.

Mit dem Boot[Bearbeiten]

Es gibt Bootsverbindungen mit den Inseln Ko Lanta und Ko Phi Phi.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Fossile Platten-Ablagerungen von Muscheln
  • 1 Fossile Muschel-Platten ca. 40 Millionen Jahre alte Kalkplatten mit zahlreichen eingeschlossenen kleinen Muscheln. Und 2  .

Aktivitäten[Bearbeiten]

Übersicht über die Strände von Ao Nang
Ao Nang Beach

Schwimmen und Strand[Bearbeiten]

Es gibt keine mit Liegen oder Sonnenschirmen vermietete Bereiche. Sonnenschirme werden auch nicht zum Kauf angeboten.

  • Aonang Beach. Im südlichen Bereich befindet sich Aonang Beach. Es gibt ab und zu schattige Plätzchen unter den Bäumen. Eine Promenade führt entlang an zahlreichen Restaurants und Massagebereichen. Am hinteren Ende kann man an den Felsen Affen beobachten. Man sollte sich ein wenig von der Landestelle der Longtrailboote fernhalten, dort ist es laut und unruhig.
  • Nopparat Thara Beach. Nördlich von Ao Nang liegt der große Strand Nopparat Thara Beach. Wer sich mit dem Tuk Tuk hierhin fahren lassen will, wird meistens über den Tisch gezogen und muss 80 Baht für 3 Minuten Fahrt zahlen. Die Fahrt mit dem Linien-Thailand#Songthaeo kostet dagegen nur ca. 20 Baht.

Badeausflüge[Bearbeiten]

Die Strände Railey Beach und Phra Nang Beach sind von gewaltigen Kalksteinmassiven umgeben und bizarre Felsformationen stehen im Meer. Die Kosten für die Überfahrt mit einem Longtailboat betragen etwa 100 THB (einfach). Die meisten fahren bei genügend Passagieren - 8 pro Boot - von Ao Nang und Krabi ab. Gefahren wird von 8 bis 18 Uhr. Natürlich kann man auch außerhalb dieser Zeiten ein Boot mieten, das kostet dann aber oft Aufpreise und man zahlt, auch wenn man z.B. nur zu zweit ist, für alle 8 Passagiere. Auch die etwas weiter entfernten Inseln Poda Island, Chicken Island (Koh Kai) und Tab Island werden mit Longtailbooten für etwa 300 THB pro Person (t/r) angesteuert.

Klettern[Bearbeiten]

Die Karstfelsen der Provinz Krabi sind ein beliebtes Kletterrevier. Auch wer nicht zu den Kletterprofis zählt, kann sich vor Ort bei einigen Schulen zu Anfängerkursen einschreiben. Angeboten werden Höhlenwanderungen und Abseilübungen und Klettertechniken. Besonders beliebt ist die Halbinsel auf Railay.

  • Ao Nang Climbers. Renommierte Kletterschule, deren Gründer auch deutsch spricht.

Weiteres[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Einkaufszentren gibt es keine.
  • Im Ort befinden sich 2 Marktbereiche. 1 Marktbereich 1 2 Marktbereich 2. Wann ein Markt dort stattfindet, ist nicht bekannt.

Küche[Bearbeiten]

  • Es gibt mehrere Straßenstände im Bereich der Nopparat Thara Beach.
  • Aree Ba Ba (schräg gegenüber (50 m) des McDonalds). Gute Fischgerichte und BBQ
  • The Mussaman - Thai Cuisine, von McDonalds ausgehend noch einmal etwa 150 m vom Strand weg gegenüber dem Phranang Place Hotel. Der Name des Restaurants suggeriert ein großes Restaurant der gehobenen Preisklasse, aber das genaue Gegenteil ist der Fall. Es ist ein typisches thailändisches Straßenrestaurant unter einem mit Bananenwedeln bedeckten Holzgestell. Die Auswahl ist in der Nebensaison zwar beschränkt, aber sehr lecker und günstig. Wenn man ein paar Minuten Wartezeit mitgebracht hat, werden auch Sonderwünsche erfüllt. Falls man keine thailändische Reissuppe zum Frühstück mag, dann ist Rührei mit Speck und Toastbrot, sowie Instantkaffee überhaupt kein Problem, thailändische Gerichte aller Art sowieso nicht. Auch der berühmte Bananenpfannkuchen ist nicht zu verachten! Typ ist Gruppenbezeichnung

Unterkunft[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • Phranang Place, 345 Moo 2, Ao Nang, Muang Krabi 81000. Saubere geräumige Doppelzimmer, Klimaanlage, Kühlschrank, Balkon, funktionierender und aufmerksamer Zimmerservice. Küche ist zwar im Hause, aber direkt gegenüber gibt es einige kleine, gute und preiswerte Straßenrestaurants, auch mit internationaler Küche, so dass man auch getrost auf das Frühstück im Hotel verzichten kann. Bis zum Strand sind es etwa 250 m. Preis: ab 850 THB in der Nebensaison.
  • 1 Aree Tara Resort Typ ist Gruppenbezeichnung, moderner Stil, Pool, Wifi, in der Lobby duftet es leider von außen ab und zu nach Abwasser, manche Zimmer mit Direktzugang zum Pool, Pool schließt ab 19:00
  • 2 Arawan Krabi Beach Resort Typ ist Gruppenbezeichnung, etwas abgenutzte Möbel, aber sauber, Wifi im Zimmer, preiswertes Restaurant, manche Zimmer mit eigenem Pool, sehr laute Klimaanlage im Zimmer, Shuttle mit festen Zeiten zur Stadt oder 200 Baht
  • AO Nang Beach Ressort, 142 Moo2 Beach Road, Ao Nang Krabi. Tel.: +66 (0)75 637766 7, Fax: +66 (0)75 637812. Recht neues Hotel mit Pool direkt an der Beachroad. Beispiel: Sehr komfortable Zimmer mit 3 Betten, Klimaanlage, Kühlschrank, separater Sitzecke, Balkon mit Sitzgruppe kostet in der Nebensaison 1100 THB. Preis: ab 800 THB für ein Doppelzimmer.
  • Railei Beach Club. Typ ist Gruppenbezeichnung

Nachtleben[Bearbeiten]

Entlang der Straßen parallel zum Strand und Richtung Krabi befinden sich zahlreiche Möglichkeiten zum Ausgehen. Einige sind diese oft nicht leicht zu finden, da sie sich in der "zweiten" Reihe hinter den üblichen Souvenirshops befinden. Einfach mal ein bisschen suchen oder einen Einheimischen fragen kann nicht schaden. Die bei der Jugend angesagten Diskotheken befinden sich auch meist etwas entfernt im Hinterland.

  • 1 Foxbar (an der Strandstraße, in einem Innenhof zusammen mit einigen anderen Clubs). Tel.: +66 (0)86-4041984. Foxbar auf Facebook. Ao Nangs einzige Gaybar überzeugt mit recht guten Cocktails und einigen bequemen Liegeplätzen sowie Blick von oben auf den Innenhof. Es gibt einen frei Pool-Tisch sowie einige Gesellschaftsspiele, welche an den Tischen zur Verfügung stehen. gay-friendly

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Nahezu jedes Restaurant und jede Bar hat frei nutzbares WiFi.

Ausflüge[Bearbeiten]

Siehe Krabi#Ausflüge.

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg