Wikivoyage:Links

Aus Wikivoyage
Index > Stilhandbuch > Links
(Weitergeleitet von Wikivoyage:Weblinks)
Wechseln zu: Navigation, Suche

In dieser Seite geht es um Links (Verweise) zu anderen Wikivoyage-Seiten, zu andern Sprachversionen von Wikivoyage sowie zu externen Websites. Einige technische Details, wie du Links einbindest, und welcher Syntax die Linksetzung folgt, findest du auf der Hilfe-Seite Wiki Markup/Links‎:

Interne Links[Bearbeiten]

Ein interner Link ist ein Link von einer Wikivoyage-Seite zu einer anderen. Links sollten eher sparsam gesetzt werden, immer mit dem Gedanken, ob sie dem Reisenden weiterhelfen. Setzt du einen Link auf eine Seite, die es noch nicht ergibt, dann erscheint der Linktext rot. Das ist in Ordnung bei größeren Städten, zu denen es in Zukunft bestimmt einen Artikel geben wird. Ansonsten versuche rote Links zu vermeiden. Tauchen Ortsnamen mehrfach im Artikel auf (besonders häufig geschieht dies unter den Abschnitten Anreise und Ausflüge) reicht eine einmalige Verlinkung des entsprechenden Ortes.

Die eigentlichen Inhalte von Wikivoyage liegen im Hauptnamensraum. Daneben gibt es auch noch den Namensraum Portal Hier findet man Übersichten über Reiseziele sowie redaktionelle Informationen.

Links auf die Portal-Seiten finden in zwei Varianten Einzug in unsere Artikel:

  • Über die Vorlage PortalLink. Sie lässt in der Sidebar einen Link auf die angegebene Portalseite erscheinen. Setze die Vorlage einfach an das Ende eines Artikels. Beispiel: {{PortalLink|Portal:Kambodscha}}
  • Über die Vorlage Einstiegsseite. Sie steht am Anfang des Artikels und wird eingesetzt, wenn zu einer Region oder ein LAnd eine Portalseite existiert, die dem Leser einen Überblick über sein Reiseziel vermittelt. Beispiel: {{Einstiegsseite|Bild= | Text= Kambodscha - das unbekannte Reich der Khmer - [[Portal:Kambodscha|Hier]] bekommst du einen Überblick über das faszinierende Land rund um den großen Tonle Sap.}}

Links zu anderen Sprachversionen[Bearbeiten]

Die klassischen Interwiki-Links zu anderen Sprachversionen, die in der Sidebar erscheinen und vielen Wikipedianern geläufig sind. Du kannst auch innerhalb des Artikeltextes zu einem Artikel einer anderen Sprachversion von Wikivoyage verlinken. Dies geschieht nach folgendem Prinzip [[:Sprachcode:Artikelname]] Ganz wichtig ist hier der Doppelpunkt am Anfang des Links. Dadurch erscheint der Link innerhalb des Artikeltextes. Da solche Artikellinks für Reisende kaum Mehrwert besitzen, sollten sie nur selten eingesetzt werden. Sie können jedoch auf Diskussionsseiten und anderen Seiten, auf denen wir über den Aufbau des Führers diskutieren, hilfreich sein.

Ausnahmen[Bearbeiten]

Bei Artikeln im Themennamensraum kann es notwendig sein, einen "klassischen" Link zu setzen. Der wird dann am Ende der Seite wird ein Link in folgendem Format eingefügt:

[[Sprachcode:Artikelname]]

Der Sprachcode ist wie üblich ein zweistelliger Buchstabencode in Kleinbuchstaben (de für deutsch, it für italienische, en für englisch usw.), der die Sprache der zu linkenden Wikivoyage-Seite angibt. Auf der Seite Wikivoyage:Wikivoyage-Sprachversionen sind alle Sprachversionen mit zugehörigem Sprachcode aufgeführt. Der Seitenname ist der Name der anderssprachigen Seite in der entsprechenden Sprachversion.

Interwiki-Links[Bearbeiten]

Wikipedia[Bearbeiten]

Ein Wikivoyage-Artikel konzentriert sich eher auf Informationen, die für Reisen wichtig sind, während Wikipedia-Artikel das gleiche Thema tiefergehender und breiter gefächert, enzyklopädisch behandeln. Insofern kann es sinnvoll sein, von Wikivoyage aus Wikipedia-Artikel zu verlinken, um den Leser zu ergänzenden Informationen zu schicken.

Gleiches Thema[Bearbeiten]

Im Regelfall wirst du einen Wikipedia-Artikel verlinken, der das gleiche Thema behandelt. Dazu schreibst du an das Ende des Wikivoyage-Artikels {{Wikipedia|Artikel bei Wikipedia}}. Der Link erscheint dann nicht im Artikel selbst, sondern landet automatisch in der Navigationsleiste unter „verwandte Sites“. Rein technisch gesehen muss der Link zwar nicht unbedingt am Ende der Wikivoyage-Seite stehen, aber es erleichtert die Lesbarkeit des Wiki Markups und ist daher Sitte.

Anderes Thema[Bearbeiten]

Wenn du einen Link zu einem Wikipedia-Artikel setzen musst, der nicht das gleiche Thema behandelt, wird auf den deutschsprachigen Wikipedia-Artikel mit einem einfachen :w: verlinkt, also so: [[:w:Artikel bei Wikipedia]]. Ein solcher Link erscheint dann an der entsprechenden Stelle im Artikel. Wie bereits an anderen Stellen erwähnt wird, sind wir auf Wikivoyage mit Links recht sparsam. Denke bitte immer daran, dass wir die Informationen immer in unseren Artikeln selbst haben wollen. In vielen Fällen sind die Leser nicht online bzw. nutzen eine gedruckte Version des Artikels, können also von den Wikipedia-Inhalten nicht direkt profitieren.

Links zu andersprachigen Wikipedias[Bearbeiten]

Links zur Wikipedia sind automatisch Links zur Wikipedia auf Deutsch. Es ist in der Regel nicht sinnvoll, über den oben beschriebenen Mechanismus Links zu anderssprachigen Wikipedia-Artikeln zu setzen. Falls dies dennoch mal erforderlich sein sollte, ist zu beachten, dass Wikivoyage eigene Sprachversionen hat: Der Link fr:Lyon führt daher nicht zum französischsprachigen Wikipedia-Artikel über Lyon, sondern zum französischsprachigen Wikivoyage-Artikel. Um zu einem anderssprachigen Wikipedia-Artikel zu gelangen, wird die Sprachversion hinter das wikipedia: angehängt, also z.B. wikipedia:fr:Lyonwikipedia:fr:Lyon.

Links zum Rezeptewiki[Bearbeiten]

Zum Rezeptewiki existierten Interwikilinks, sie waren in der Form [[rezepte:Artikel im Rezeptewiki]]. Sollten sie noch existieren, sind sie rot funktionieren sie nicht mehr. Falls man einen solchen Link noch findet, sollte er so geändert werden: [http://www.rezeptewiki.org/wiki/Rezept Name_Rezept].

Links zum Radreisewiki[Bearbeiten]

Das Radreise-Wiki ist auf Reisen mit dem Fahrrad spezialisiert. Zur Ergänzung unserer Artikel hatten wir Links zu detaillierten, Fahrrad-spezifischen Artikeln in diesem Wiki. Auch diese Links funktionieren nicht mehr, können jedoch vereinzelt noch im Text auftauchen, insbesondere im Abschnitt „Aktivitäten.“ In diesem Fall sollte ein Link der Form [[Radreise-Wiki:Radfernweg]]
geändert werden in http://www.radreise-wiki.de/Radfernweg

Links zu Open Directory[Bearbeiten]

Wikivoyage versteht sich eindeutig nicht als Linkverzeichnis. Viele Nutzer aber nutzen manuell gepflegte Internet-Verzeichnisse. Ein solches Verzeichnis ist das Open Directory. Wikivoyage hat ein Werkzeug, um auf die korrespondierende deutsche Seite des Open Directory zu einem Reiseziel zu verlinken. Füge einfach folgende Konstruktion an das Ende eines Artikels: {{Dmoz:Pfad/Zum/Verzeichnis}} Der Link zum Open Directory erscheint dann unter „verwandte Sites“ in der Sidebar. Der Pfad zum Verzeichnis ist der Teil der Web-Adresse (URL) der Open Directory Seite, der auf http://dmoz.org/World/Deutsch/Regional/ folgt.

So hat z.B. Kanada einen Zwillingsseitenverweis zu {{Dmoz:Amerika/Kanada/}}.

Für den Link zu Hamburg (komplett: http://www.dmoz.org/World/Deutsch/Regional/Europa/Deutschland/Hamburg) schreibt man {{Dmoz|Europa/Deutschland/Hamburg}}.

Für Links außerhalb von World/Deutsch/Regional schreibt man beispielweise [[dmoz:World/Deutsch/Freizeit/Essen_und_Trinken]] um dorthin zu verweisen.

Externe Links (Weblinks)[Bearbeiten]

Externe Links, d.h. Links zu URLs außerhalb von Wikivoyage, sollten in den Artikeltext eingearbeitet werden. Falls das nicht möglich ist, listet man diese Links im Abschnitt "Weblinks" auf. Er befindet sich am Ende des Artikels vor dem Abschnitt "Siehe auch".

Wie auch in unseren Zielen beschrieben gilt es bei externen Links auf Webseiten einiges zu beachten.

Wie externe Links eingesetzt werden sollten[Bearbeiten]

Ein Link ist kein Ersatz für die eigentliche Information. Eines unsere Ziele ist, Artikel zu erzeugen, die dazu geeignet sind, ausgedruckt zu werden. Deshalb ist es wichtig, Informationen, die auf anderen Internet-Seiten zu lesen sind, in den Artikel aufzunehmen, auch wenn das für die Online-Nutzung als redundant erscheinen mag.

So sollte man z.B. in einer Restaurant-Beschreibung die Adresse, die Telefonnummer, die Öffnungszeiten und die Preise in den Artikel aufnehmen, auch wenn der Link auf eine externe Seite ganz genau diese Informationen liefert. Jemand, der einen gedruckten Führer benutzt, hätte sonst u.U. keinen Zugang zu diesen Informationen.

Bitte nutze möglichst keine Links zu tief liegenden Seiten eines Webauftrittes. Die Hauptadresse reicht. Dafür gibt es drei Gründe.

  • Lange Linkadressen machen den gedruckten Text unleserlich.
  • Bei einer Neugestaltung oder einem Relaunch des verlinkten Webauftrittes funktionieren die Links oft nicht mehr.
  • Unsere Leser dürften in der Lage sein, die Unterseiten dort selbständig zu finden.

In den Text eingebundene Links[Bearbeiten]

Manchmal ist es sinnvoll einen externen Link in einen Text anstatt an das Ende zu setzen. Um die Lesbarkeit zu verbessern sollte man

anstatt

schreiben.

Auf diese Weise sieht der Text in der Online-Ansicht übersichtlicher aus (keine kryptischen/langen URLs im Text), während die URL in der Druckversion trotzdem sichtbar ist (d.h. man kann eine ausgedruckte Fassung des Texts auch unterwegs mitnehmen und hat die Internetadresse dabei). Ausprobieren kann man das ganz einfach mit der Druckvorschau des verwendeten Web-Browsers. Die zugrunde liegende Technik besteht aus zwei verschiedenen sogenannten Cascading Style Sheets, eines für Bildschirme etc. (im Quelltext dieser Seite mit media="screen,projection" definiert) und eines für Printmedien (media="print").

Wenn der eingebettete Link wie in obigem Beispiel in Fettdruck erscheint, sollte nur der aktive Text des Links in Fettdruck gesetzt werden, nicht jedoch der gesamte Link. Dadurch vermeidet man, dass in der gedruckten Version auch die URL fett erscheint.

Worauf wir linken wollen[Bearbeiten]

Externe Links sollten auf Quellen aus erster Hand (Touristeninformation, offizielle Webseiten, usw.) zeigen.

  • offizielle Tourismusbehörden
  • offizielle Seiten von Regierungsbehörden
  • offizielle Seiten der empfohlenen Hotels, Restaurants, Anbieter von Aktivitäten
  • offizielle Seiten der Sehenswürdigkeiten
  • offizielle Seiten der in der Region erscheinenden Zeitungen
  • qualitativ hochwertige Webcams

Worauf wir nicht linken wollen[Bearbeiten]

Man sollte Links zu Informationsquellen aus zweiter Hand vermeiden, solche Informationen sollten wir in Wikivoyage selbst haben und nicht darauf linken.

  • Andere Reiseführer
  • Hotelführer
  • Restaurantführer
  • Veranstaltungsführer
  • kommerzielle Buchungsportale. Nichtkommerzielle Seiten nur in Ausnahmefällen bei "exotischen Zielen"
  • Reisechats, Seiten von sozialen Netzwerken und sonstige Foren
  • private Homepages über die Reiseziele
  • Bildergalerien
  • Ergebnisse von Suchmaschinen (zum Beispiel http://www.google.com/search?q=Montreal)

Eine Übersicht über alle Artikel zur Arbeit an Wikivoyage findest du im Index für den Projektnamensraum Wikivoyage.