Nachrichten:2012-02-03: Malev stellt Flugbetrieb ein

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2012 > Februar 2012 > 2012-02-03: Malev stellt Flugbetrieb ein
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die wirtschaftliche Lage des Unternehmens ist desolat.

Budapest (Ungarn), 03. Februar 2012. – Aufgrund ernster Zahlungsschwierigkeiten stellte das ungarische Flugunternehmen Malev seinen Flugbetrieb am heutigen Freitag ein. Das Unternehmen stand bereits seit Montag unter Gläubigerschutz. Verschärft hatte sich die Lage zudem dadurch, dass das Unternehmen durch die EU-Kommission aufgefordert wurde, ca. 300 Millionen Euro Subventionen zurückzahlen. Auch wären am Fritag 30 Millionen Euro für eine Reiseticket-Versicherung fällig geworden.

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán will das Unternehmen zwar retten, ohne Ideen dafür vorzulegen. Dagegen spricht nach seiner Aussage, dass „die Investoren nicht Schlange stehen“ würden.

Malev gehört zu 95 Prozent dem ungarischen Staat. Es war seit 1946 tätig.

Quellen[Bearbeiten]