Adıyaman

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adıyaman ist eine Stadt von ca.180.000 Einwohnern in Südostanatolien in der Türkei.

Adiyaman Öl.JPG
Adıyaman
Provinz Adiyaman
Einwohner 180.000
Höhe 7 m
Lage
Lagekarte der Türkei
Reddot.svg
Adıyaman

Hintergrund[Bearbeiten]

Adıyaman ist durchaus wohlhabend. Dieses zeigt sich auf dem grünen zentralen Atatürk Bulvarı. Doch der schnelle Wohlstand durch das Öl, den Atatürk Staudamm und die touristische Nähe des Nemrut Dağı konnte nicht in ein ansehnliches Stadtbild umgesetzt werden. Die große Anzahl an relativ neuer einfach gestalteten mehrstöckigen Wohnhäuser gibt ehr den Eindruck der Stadtwucherung wieder.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste internationale Flughafen ist in Gaziantep

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Der Busbahnhof befindet sich im Zentrum am Atatürk Bulvarı. Von hier werden alle Regionalen Städte (wie Gaziantep, Şanlıurfa oder auch Kâtha) , Sehenswürdigkeiten (wie Nemrut Dağı) oder auch überregionale Städte ( wie Istanbul, Ankara oder Izmir)

Auf der Straße[Bearbeiten]

Zentrale Achse ist die D360.

Von Kahramanmaraş fährt man die 850 in Richtung Malatya um dann bei Gölbaşı rechts in Richtung Adıyaman auf die 360 abzubiegen. Von Malatya fährt man genauso, nur in entgegengesetzter Richtung

Von Gaziantep fährt man

Von Şanlıurfa fährt man

Von Diyarbakır fährt man die 360 in westlicher Richtung. Am Ufer des Atatürk Stausees ist man gezwungen auf eine Fähre umzusteigen. Diese fährt täglich von 8 bis 20 Uhr.

Mobilität[Bearbeiten]

Auch in Adıyaman bewegt man sich am besten mit dem Dolmuş

Map-icon.svg  Dynamische Karten

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Archäologisches Museum Adıyaman, Yenipınar Mh., 02100 Adıyaman, Türkei, Tel.: +90 416 216 2929. Montags ist Ruhetag. (37° 45' 47" N 38° 16' 41" O)Museum – Wichtigste Auststellungsstücke im örtlichen Museum direkt am Atatürk Stätten wie z.B. von der Kommagenen Hauptstadt Samsat.
  • 2 Nekropole von Pirin (Perre) – Diese in 6 km nördlicher Richtung liegende spätrömische archäologische Stätte ist für 3 TL zu besichtigen. Nicht weniger als 208 Felsgräber sind hier zu bestaunen.
  • 3Atatürk Stausee – Dieser im Rahmen des so genannten GAP-Projektes (Güneydoğu Anadolu Projesi zu deutsch Süd Ost Anatolien Projekt ) realisierte Mammut Stausee 800 qkm Fläche bietet von Baden über schönen Ausflugslokalen am See bis hin zur Besichtigung der Staumauer viele Möglichkeiten. Letztere findet man nach ca.50 km wenn man von Adıyaman nach Şanlıurfa fährt.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Baden & Surfen im Atatürk Stausee
  • Entdecken der archäologischen Stätten in der Umgebung

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Am Atatürk Stausee befinden sich einige Restaurants. Viele von Ihnen bieten eine gute Sicht auf den See bei guter Küche.

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Klarkommen[Bearbeiten]

Post und Telekommunikation[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Artikelentwurf