Artikelentwurf

Şile

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche

Şile ist eine Stadt in Türkische Schwarzmeer-Region.

Şile 6921.jpg
Şile
Provinz Istanbul     
Einwohner 11.000
Lage
Lagekarte der Türkei
Reddot.svg
Şile

Hintergrund[Bearbeiten]

Das aus dem antiken Kalpe hervorgegangene Sile ist seit dem 7.Jhr.v.Chr. bekannt. Die Nähe zu Istanbul sorgt jedes Wochenende für einen großen Zustrom von Badehungrigen. Bekannt ist der Ort neben Badestränden auch für die hier hergestellte Baumwolle.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Bus ist der Ort von Üsküdar in Istanbul direkt im Stundentakt zu erreichen.

Über die D020 erreicht man mit dem Auto von Istanbul aus nach 80 km die Schwarzmeerküste und den Ort.

Von Akçakoca fährt man auf der D010 40km bis Karasu. Hier biegt man auf D014 in Richtung Kaynarca und erreicht nach weiteren 40km diesen. Hier geht es dann auf die D010 in Richtung Şile, den man nach 70km erreicht.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Leuchturm - Das Wahrzeichen von Şile wurde 1858 erbaut.
  • Burgruine - Diese ist auf der dem Ort vorgelagerten Halbinsel zu finden
  • Hafenanlage
  • Strände - u.a. Kumbaba Strand oder Ağlayan Kaya Strand( Der Sand enthält Kupfer welches gegen Rheuma gut sein soll )
  • Bucht von Akçakese
  • Bucht von İmrenli

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Klarkommen[Bearbeiten]

Post und Telekommunikation[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.